Werbung

Gastbeitrag von Katharina Trögl von Allure Design

Zu einer perfekten Hochzeit gehört auch die perfekte Dekoration – und es ist sicherlich einer der aufwändigsten Punkte bei der Vorbereitung des Festes: Farben müssen gewählt werden, ein Stil muss festgelegt werden. Wir haben tolle Tipps für eine schöne, eine schnelle und eine günstige Dekoration vom Hochzeitsprofi für Euch:

  • Passen Sie die Dekoration (Still, Farben) Ihrer Hochzeitslocation an. Erst wenn alles gemeinsam harmoniert, entsteht eine tolle Atmosphäre
  • Möglichst viel weiß verwenden: Tischdecken, Servietten, Stuhlhussen, etc. Weiß verleiht Edelkeit und macht einen Saal festlicher, heller, freundlicher.
  • Mieten, statt kaufen! Man kann sich einiges sparen, wenn man gewisse Dekoartikel wie Stuhlhussen, Bierbankhussen, Vasen, Kerzenleuchter, Teelichterhalter, Streumaterial Bilderrahmen, etc. mietet. Am besten man reserviert die Lieblingsartikel und holt sie schon einige Tage vor der Hochzeit ab. Das vermeidet Hektik.
  • Indirektes Licht – Lichterkette, Fluter, Strahler – verleiht die perfekte Abendstimmung. Und mit den modernen LED-Lichtertechnik ist es auch noch sparsam.
  • Kerzenlicht ist genauso wichtig und setzt das I-Tüpfelchen für Ihre romantische Hochzeit. Achten Sie dabei auf qualitativ hochwertige Kerzen. Dafür brennen die Kerzen länger und sind meistens tropffrei, so dass Sie nach der Hochzeit nicht auch noch damit beschäftigt sind, die Dekoartikel vom Wachs zu reinigen, oder im schlimmsten Fall hohe Reinigungskosten für Tischwäsche zu bezahlen.
  • Blumen sind das A und O für jede Hochzeit. Setzten Sie die Blumen gut in Szene. Für Volumen verwenden Sie große Blumen, wie Hortensien, Dahlien, Nelken. Damit können Sie sich viel Geld sparen und kombinieren es mit anderen etwas teuren Blumen, wie Rosen, Orchideen, Callas, etc.. Für den Vintage- bzw. Boholook verwenden Sie Gräser, Federn und Schleifen.
  • Verleihen Sie Ihrer Hochzeitsdekoration eine persönliche Note. Bauen Sie persönliche Bilder, Hobbys, Erlebnisse ein, z.B. in die Tischnummern, Gastgeschenken oder Gästebuch.
  • Falls das alles für Sie zu stressig und unübersichtlich klingt, organisieren Sie einen Profi und übergeben Sie die ganze Planung, Organisation, Aufbau, Abbau sowie Reinigung den anderen und genießen Sie ihre Hochzeit in vollen Zügen.
© allure decodesign
© allure decodesign

Lieben Dank für die Tipps an Katharina Trögl von Allure Design.
www.alluredecodesign.de

Titelbild: © alexgukalov/stock.adobe.com