Foto: Susanne Wysocki

Wer, wenn nicht Profi DJ Anusch, könnte euch besser dabei helfen, ganz typische Fehler bei der Auswahl der Hochzeitsmusik zu vermeiden? Als langjähriger Hochzeits DJ im Raum München hat er wichtige Erfahrungen gesammelt und teilt diese nun mit euch in diesem Blogbeitrag:

DJ Anusch hat wichtige Tipps zur Hochzeitsmusik für euch. Foto: Moritz Hoffmann.

Monatelange Planung bis ins Detail liegen hinter euch. Das perfekte Kleid ist gekauft, die Sitzordnung steht und am Programmablauf wird auch nichts mehr gerüttelt. Der große Tag kann kommen! Viele Paare unterschätzen jedoch die Wichtigkeit der Musik für die Hochzeit.

Musik schafft Emotionen und macht eine Veranstaltung erst so richtig erinnerbar. Denn Die Gäste werden sich an den einen Moment erinnern, an dem genau dieser eine spezielle Song gelaufen ist. In meiner langjährigen Erfahrung als DJ für Hochzeitsfeiern haben sich 7 typische Fehler herauskristallisiert, die Paare oft bei der Auswahl der Hochzeitsmusik machen. Diese sind jedoch leicht zu vermeiden – wenn man weiß wie.

    Stille vermeiden

Jeder weiß, wie unangenehm Stille in den falschen Momenten sein kann. Eine Band spielt oft nur ein paar Stunden am Abend und macht zwischendurch immer wieder eine Pause. Solltet ihr euch für eine Band entscheiden, wäre ein DJ für die Bandpausen wichtig.

Begleitet ein professioneller Hochzeits DJ eure Feier, könnt ihr euch sicher sein, dass er immer die richtigen Songs für den richtigen Teil des Abends parat hat. Ich biete meinen Hochzeitspaaren hier immer gerne den besonderen Service: Musik non-stop den ganzen Abend bis zum großen Finale. Denn nur so wird das Fest richtig rund und es kommt garantiert kein Stimmungstief auf.

    Location berücksichtigen

In manchen Locations gibt es Regeln. Begleitet Musik eure Zeremonie in der Kirche, seid vorsichtig, dass die Songauswahl auch dazu passt. Sprecht euch am Besten direkt mit den Zuständigen der Kirche ab, ob eure Auswahl angemessen ist. In eurer späteren, gemieteten Location seid ihr dann wieder Herr der Musikauswahl.

    Kommuniziert eure Favoriten

Ihr träumt schon seit euren Kindergartenjahren von dem einen Lied, dass auf euerer Hochzeit laufen soll? In eurer Jugend habt ihr mit euren Freunden zu diesem einen Song getanzt? Lasst es euren Hochzeits DJ wissen. In seinem breiten Repertoire wird er das Lied sicherlich für euch finden und für euch spielen. Bei einem Vorgespräch könnt ihr eurem DJ für eure Hochzeit eine Liste mit euren Lieblingsliedern geben. Er wird diese an den passenden Stellen im Abend einbauen.

    Lautstärke der Hochzeitsmusik

Wie ich hier schon genau erklärt habe , ist die richtige Lautstärke essenziell. Es muss ein guter Mix sein, der beim Essen Gespräche erlaubt, und wenn getanzt werden soll, die Gäste eben dazu motiviert. Als erfahrener DJ für Hochzeiten weiß ich, wann es gilt, die Lautstärke der Musik zu verändern.

    Vermeidet traurige Songs, wütende Songs, Schlussmach-Songs

Manche Songs haben auf einer Hochzeitsfeier nichts verloren – selbst wenn es sich um eigentlich schöne Lieder handelt! Das gilt besonders für Lieder in der Muttersprache. Hier fällt es leichter auf den Text zu hören. Und wer will auf einer Hochzeit zu traurigen Liedern, wütenden Songs, die schlimmstenfalls noch Schimpfwörter enthalten oder sogar Schlussmach-Songs tanzen?

    Musikstil der Hochzeit anpassen

Jede Hochzeit steht unter einem Motto. Ihr feiert eine 20er Jahre Hochzeit, oder etwa eine Rock-n-Roll Hochzeit? Dann ist es wichtig, auch den Musikstil hierauf anzupassen. Das gilt natürlich nicht für absolut jedes Lied des gesamten Abends. Aber steht euch ein professioneller DJ für Hochzeiten zur Seite, wird er euch Anhand eures Hochzeitsmottos die passende Musik zusammenstellen.

    Der perfekte Mix von eurem professionellen DJ für Hochzeiten

Jede Hochzeit hat Phasen. Ruhige Phasen beim Ankommen und Essen, spannende Phasen beim Hochzeitstanz und im Anschluss. Denn hier gilt es, alle Gäste auf die Tanzfläche zu locken und dafür zu sorgen, dass sie dort auch bleiben. Als langjähriger Hochzeits DJ habe ich die Erfahrung gesammelt, dass dies die Königsklasse guter Hochzeitsmusik ist: den perfekten Mix zu finden.

An letzter Stelle kann ich euch einen Tipp ganz fest ans Herzen legen: vertraut eurem DJ. Er weiß, welche Musik an welcher Stelle des Abends passend ist. Da er über das Programm Bescheid weiß, fällt es ihm leicht, Musikstil, Lautstärke und Auswahl an die Feiern anzupassen. Eine enge Zusammenarbeit mit eurem Hochzeits DJ wird eure Feier zum besonderen Event machen – und eure Gäste werden sich noch nach Jahren an den großartigen Abend, begleitet von der perfekten Musik, erinnern.

DJ Anusch: www.djanusch.de


Verwandte Blog-Beiträge

Lieblings-Hochzeits-Musik

Unterhaltung

„Unser Lied!“: Die Lieblings-Hochzeitslieder Der Song, der gespielt wird, wenn die Braut die Kirche betritt oder wenn das Brautpaar sich vor dem Standesbeamten das Ja-Wort geben wird, ist ein ganz besonderer. Er wärmt das Herz, lässt die Gefühle ü...

Mehr erfahren

Cocktailempfang: Der hippe Bruder des Sekt...

Trends

Der klassische Sektempfang gehört zu jeder Hochzeit und ist eigentlich ein Musthave. Du hast ihn schon zu oft gesehen, findest ihn schnöde und suchst nach einer coolen Alternative, um deine Gäste auf die Feier einzustimmen? Wie wäre es mit einem C...

Mehr erfahren

Interessante Rubriken

Autos und Kutschen Bands, DJs & Sänger*innen